Kino mit Courage

Kino mit Courage

Das Casablanca ist das „Kino mit Courage“ in der Nürnberger Südstadt. Seit 1976 existiert es in einer ehemaligen Druckerei am Kopernikusplatz. Nach der Schließung durch den ehemaligen Betreiber wurde es 2009 von einer Gruppe von Kino-Enthusiasten komplett saniert und neu eröffnet.

Heute werden auf drei Leinwänden mit moderner Technik in gemütlichem Ambiente aktuelles Arthouse-Kino, Sondervorstellungen und Festivals gezeigt. Programmschwerpunkte sind unter anderem Filme in Originalfassung, Dokumentar- und Kurzfilme.

Das Programm des Kinos wird jährlich auf Bundes- und Landesebene ausgezeichnet, unter anderem 2017 für das beste Dokumentarfilmprogramm in Deutschland. Das Casablanca wird vom gemeinnützigen Verein Casa e.V. mit Unterstützung vieler Ehrenamtlicher betrieben.

Casablanca-Logo

Das Motto „Kino mit Courage“ ziert unser Logo seit 2010. Entwickelt wurde es von der Agentur Reingold, die für die visuelle Identität des Casablanca zuständig ist. Auch wenn er erst ein Jahr nach der Neueröffnung erfunden wurde, fasst dieser Slogan zusammen, für was das Kino steht: Einerseits ein Projekt, das von Vielen aufgebaut wurde und gestaltet wird, ein mutiges Projekt, das als kleine Initiative begann und im Lauf der Zeit zu etwas Großem wurde. Andererseits aber auch ein Projekt, das den Anspruch hat, Themen aufzugreifen, die unbequem oder sperrig sind, die politische Positionierung erfordern oder die anecken wollen.