8. Nürnberger Fahrrad-Film-Festival

Das Festival

Schnelle Filme auf schmalen Reifen: die waren eigentlich schon im April im Casablanca geplant. Dann kam alles anders – aber das Festival kann nun doch stattfinden, und zwar dieses Jahr unter freiem Himmel: Es wird zum Teil des Sommernacht-Filmfestival des Mobilen Kino Nürnberg – vielen Dank für die spontane Kooperationsbereitschaft!
Der Veranstaltungsort liegt also am anderen Ende der Stadt im Marienbergpark – natürlich genauso gut mit dem Rad erreichbar wie das Casablanca. Die große Wiese bietet viel Platz für Kinogenuss mit dem notwendigen Abstand.
Zentral mit dabei ist der Radentscheid Nürnberg. Auch er wurde mitten in der Phase der Unterschriftensammlung vom Corona-Virus erwischt. Inzwischen wird weiter gesammelt, und das 8. Nürnberger Fahrrad-Film-Festival soll zu einem Baustein werden auf dem Weg zu einem fahrradfreundlichen Nürnberg – denn gute Kultur braucht gute Infrastruktur!
Das Festival ist zudem erneut offizieller Austragungsort des International Cycling Film Festival – das traditionelle Kurzfilmprogramm ist dieses Jahr der Abschluss des Festivals am Samstag. Bevor es mit den Filmen losgeht, gehört die Bühne dem Radentscheid: Im Gespräch mit dem Experten für Rad-Infrastruktur Thiemo Graf gehts um Situation und Zukunft des Radverkehrs in Nürnberg.

Praktische Informationen

Das Festival findet unter Einhaltung der nötigen Hygiene-Regeln statt. Wir empfehlen den Online-Kartenvorverkauf. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Eintritt: Pro Abend 10 EUR – leider keine Ermäßigungen.

Spielort: Im Marienbergpark. Eingang über Kilianstr. / Äußere Schopenhauerstr./Braillestr., 90425 Nürnberg

Einlass/Kasse: 19 Uhr (Samstag 18 Uhr), Filmbeginn: 21 Uhr

Anfahrt: Bus 46 (Kurzer Steig), Bus 22 (Tucherhof) – oder am schnellsten mit dem Fahrrad …

Sitzmöglichkeiten: Komplett bestuhlt, Plätze werden vor Ort zugewiesen. Das Festival findet bei jedem Wetter statt!

Verpflegung: Getränkestand mit Verkauf ab 19.00 Uhr

Veranstalter

Das Festival ist eine Kooperation des Casablanca Filmkunsttheater (Casa e.V.) mit dem Mobilen Kino Nürnberg e.V.

Festival-Flyer

2020-08_8NFFF_Web