Die drei Räuber
Die Zeichentrickverfilmung von Tomi Ungerers Bilderbuchklassiker „Die drei Räuber“ ist eine ganz wunderbare Mischung aus Fantasie, Poesie, entwaffnendem Charme – und der richtigen Portion kindlicher Frechheit und Anarchie.

Animiert im Stil des genialen Zeichners und Illustrators Tomi Ungerer spinnt der Film die Geschichte von Tiffany und den drei Räubern kunstvoll weiter. Die neuen, spannenden Abenteuer werden mit viel augenzwinkerndem Humor erzählt, ohne freilich die Botschaft des Buches zu verwässern, die da lauten könnte: Räuber sind die besseren Menschen! Oder: Frechheit siegt!

„Liebevoll handgefertigte 2D-Animation, die ein wenig an Tim Burtons morbides ‚Nightmare Before Christmas‘ erinnert und den einzigartigen Charme von Tomi Ungerers Erzählstil und dessen skurrile Figuren wunderbar auf Film überträgt. Absolut hörenswert sind auch die gelungenen Synchronstimmen und der Soundtrack.“ (Blickpunkt:Film)

Empfohlen ab 6 Jahren
FBW-Prädikat „besonders wertvoll“


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Donnerstag, 4. Juli 2019
00:00

Casablanca

D 2007 | R: Hayo Freitag | 75 Min. | ab 0 | empfohlen ab 6 | dt. Originalfassung

Zum Schulmaterial