Langwasser Lichtspiele

Drei Jahre lang war das Gemeinschaftshaus Langwasser wegen Sanierung geschlossen. Doch es hat sich gelohnt: Das Team hat die Zeit genutzt, um sich im Stadtteil umzuhören. Bei der Bürgerbeteiligung gingen wir der Frage nach: Was will der Stadtteil eigentlich?
Die Antwort: Kino! Nach einigen wunderbaren Open-Air-Kino-Veranstaltungen in unserem Garten bieten wir nun endlich auch ein reguläres Kinoprogramm: Die Langwasser Lichtspiele. In Kooperation mit dem Casablanca Filmkunsttheater verwandelt sich das Gemeinschaftshaus einmal im Monat in ein Kinotheater. Im Mai 2022 geht’s los.

Ins Wochenende starten wir mit dem Nachmittagskino am Freitag. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Die Filme wurden eigens von der Kinogruppe des Seniorennetzwerks Langwasser ausgewählt. Die Gruppe sucht übrigens noch weitere Mitglieder, die auch im Herbst wieder das Programm der Langwasser Lichtspiele mitgestalten dürfen.

Am Freitagabend bieten wir populäre Kinounterhaltung. Mit Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush, Der Rausch und Willkommen in Siegheilkirchen laufen drei hochgelobte Filme, die von Publikum und Kritiker*innen gefeiert wurden.

Der Samstagnachmittag richtet sich an Familien. Die besten Kinderfilme des Jahres – ausgewählt von den erfahrenen Kolleginnen und Kollegen des Casablanca – richten sich an den Kinonachwuchs. Doch auch Eltern sind von diesen Filmen begeistert.

International wird es am Samstagabend. Mit der Reihe „Internationales Kino zu Gast“ laden wir fremdsprachliches Kino nach Langwasser ein – in den Sprachen, die im Stadtteil gesprochen werden. Die Filme werden in Originalsprache mit deutschen Untertiteln gezeigt. Erster Gast ist das Filmfestival Türkei Deutschland mit dem Megaerfolg Bergen. Im Juni folgt die Arabische Kulturinitiative mit For Sama und im Juli dann die Polnische Filmwoche Nürnberg mit Der Masseur. Die Gäste bringen nicht nur ihren Film des Jahres, sondern auch ein Rahmenprogramm mit.

Wir freuen uns darauf, ganz Langwasser vor unserer 28m²-Leinwand zu versammeln. Und für alle, die nicht im Stadtteil wohnen: die U-Bahn-Station „Gemeinschaftshaus“ erreicht man vom Hauptbahnhof Nürnberg in nur 13 Minuten!

Direkt zum Vorverkauf: