Tanz auf dem Vulkan
Bildgewaltig ergießt sich glühende Lava über die paradiesische Vulkaninsel Fogo. Sinnbild für Fluch und Segen im Leben der drei Protagonisten des beeindruckenden Dokumentarfilms. Ein einfühlsam beobachtender Blick in das Leben von drei Menschen, die ihren Schicksalsschlägen trotzten und ihr Leben auf einem aktiven Vulkan wagen. Mit beeindruckenden Bildern und schlichter Klarheit erzählt der Film von der Verletzlichkeit der Natur und der Menschen und vom Mut, das Leben in die eigene Hand zu nehmen.

„Wenn du von ganzem Herzen dein Leben verändern willst, schaffst du das!“ Alcindo hat im Vulkankrater-Dorf die Armut seiner Familie überwunden – Laeticia aus Frankreich möchte dort mit ihm leben, auf der kapverdischen Insel Fogo. Ex-Bodybuilder Vincent konnte seinen Traumata in Dänemark entfliehen und am Fuße des Vulkans im Kreis der Familie seinen Frieden finden. Ralph hat Deutschland zurückgelassen und mit seiner Liebe Ella ein Pflanzenparadies auf der unwirtlichen Vulkaninsel geschaffen. Sie alle standen am Abgrund, alle haben mutig ihr Leben in die Hand genommen. In beeindruckenden Bildern und mit schlichter Klarheit zeigt dieser Film zugleich die Verletzlichkeit und die Kraft von Natur und Menschen.

Einfühlsam fängt jedes Bild und jedes Gespräch diese Gegensätze ein. Geschichten über den Zauber und Gewalt des Lebens.




Sonntag, 27. Oktober
11:00

Casablanca

D 2019 | R: Maya Reichert | 90 Min. | OmU

In den Kalender …