Die Verschwundenen von Syrien
Die Amnesty International Hochschulgruppe Nürnberg lädt zu einem Film- und Informationsabend über die „Verschwundenen“ in Syrien ein. Der Abend wird mit einem Gastvortrag von Dr. Christian Thuselt der FAU Erlangen eröffnet. Im Anschluss an den Film „Syria’s Disappeared – The Case Against Assad“ wird dieser durch ein Interview mit der Regisseurin Sara Afshar diskutiert.

SYRIA’S DISAPPEARED Tausende Aktivisten werden ohne Anklage in syrischen Gefängnissen festgehalten, gefoltert und durch Massenexekutionen hingerichtet. Mit Hilfe des ehemaligen Militärfotografen „Caesar“, Träger des Internationalen Nürnberger Menschrechtspreises 2017, werden die Praktiken des Assad-Regimes aufgedeckt.
SARA AFSHAR arbeitete 16 Jahre bei der BBC. Mit ihrem Film „The Killing of Farkhuda” wurde sie für den Royal Television Award nominiert. Im Interview wird sie auf Fragen zu ihrem Film „Syria’s Disappeared“ eingehen.

DR. CHRISTIAN THUSELT lehrt Politik und Gesellschaft des Nahen Ostens am Institut für Politische Wissenschaft an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen. Er wird einen Vortrag zum syrischen Bürgerkrieg sowie der aktuellen Situation geben.



Donnerstag, 2. Mai
19:00

Casablanca

UK 2017 | R: Sara Afshar | 50 Min | OmeU

In den Kalender …