traffic – Ein choreographisches Konzert
Sondervorführung der Aufzeichnung der Vorstellung vom 3. Dezember 2021 in der Tafelhalle Nürnberg in Anwesenheit des Choreografen, des Regisseurs und der Künstler*innen.

Wie kann ein für die analoge Bühne konzipiertes Werk in ein gleichermaßen wertiges Filmerlebnis umgewandelt werden? traffic ist bereits das vierte SETanztheaterProjekt, in welchem sich der Nürnberger Filmer Michael Fingerhut und Choreograf und Regisseur Sebastian Eilers dieser Herausforderung stellen. Während die Tanztheaterstücke „Calimetroferatu“ und „Der Tod und das Mädchen“ im 3DFormat aufgenommen wurden, ist traffic zweidimensional gefilmt, der Fokus allerdings verstärkt auf Kamerapositionen und Schnitt gelegt.

traffic ist ein interdisziplinäres Bühnenprojekt, dass sich mit dem vielseitigen Austausch zwischen den Kunstsparten, den verschiedenen KünstlerInnen und dem digitalen Datenverkehr auseinandersetzt. In mehreren kurzen Episoden interagiert die Tanzsolistin Melissa Escalona Gutiérrez (Kuba) mit den InstrumentalistInnen des Trio Miosko, einem ElectonicaMusiker und ihren live hinzugestreamten internationalen TänzerkollegInnen aus den Niederlanden und Großbritannien.


Die Musikkompositionen stammen überwiegend von den MusikerInnen des Streichtrios Sophia Schulz und Stephan Goldbach und dem ElectronicaKünstler Paul Biessmann selbst. Aber auch eine Fuge von Johann Sebastian Bach ist Bestandteil des choreografischen Konzertes.

LIVEMUSIK: Miria Sailer (vl), Sophia Schulz (vlc), Stephan Goldbach (kb)
ELECTRONICA + TECHNIK SETUP: Paul Biessmann

TANZ: Melissa Escalona Gutiérrez (Kuba), Melany van der Steen (NL), Hollie LilyAnna Tuxford (GB), Martijn
Weber (NL)

IDEE/KONZEPTION: Sebastian Eilers, Sophia Schulz, Stephan Goldbach

KOMPOSITIONEN Sophia Schulz, Stephan Goldbach, Paul Biessmann, J. S. Bach u. a.

CHOREOGRAFIE/REGIE: Sebastian Eilers
FILM UND SCHNITT: Michael Fingerhut

FOTOS: Dominik Frieß

Gefördert und unterstützt durch NATIONALES PERFORMANCE NETZ STEPPING OUT, Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR Hilfsprogramm Tanz, Deutschen Musikrat „Stipendienprogramm Klassik“, Tafelhalle im KunstKulturQuartier Nürnberg, Tanzzentrale der Region Nürnberg e.V.



Sonntag, 27. Februar 2022
14:30

Casablanca

D 2021 | R: Michael Fingerhut | 65 Min.

In den Kalender …