[Barrierefreies Special] Sophia, der Tod und ich
Inklusive Kooperationsveranstaltung mit dem Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund.

Für Blinde und Sehbehinderte gibt es zudem für viele Filme Fassungen mit erklärender Tonspur, sog. „Audiodeskription“. Diese kann in jeder beliebigen Vorstellung eines entsprechend ausgestatteten Films genutzt werden, ohne dass das nicht betroffene Publikum das bemerkt. Leider haben noch viel zu wenige Filme diese Ausstattung – und die Verleiher nutzen zwei verschiedene technische Möglichkeiten:

  • Bei manchen Filmen ist die Nutzung von kleinen Funkempfängern möglich, die kostenlos an der Kinokasse ausgeliehen werden können.
  • Andere Filme sind über die App „Greta“ mit mitgebrachtem Smartphone und Kopfhörern zu nutzen.

Die fraglichen Filme sind in den Wochenprogramm-Zetteln und im wöchentlichen Programm-Newsletter entsprechend gekennzeichnet!
Um auf die Möglichkeit aufmerksam zu machen, läuft in einer Sondervorstellung ‘Sophia, der Tod und ich’, bei dem gleich beide Techniken verfügbar sind!




Sonntag, 14. Januar 2024
14:30

Casablanca

DE 2023 | R: Charly Hübner | 98 Min. | ab 12 | dt. Originalfassung

In den Kalender …