Red Rocket
Mit RED ROCKET erkundet Autor und Indie-Regisseur Sean Baker (The Florida Project, Tangerine L.A.) die Welt der Zuhälter, Drogendealer und Erwachsenenfilmindustrie. Das Ergebnis ist schräge Komödie, Sexfilm und Milieustudie in einem. Bakers Film, der bei den Filmfestspielen von Cannes 2021 uraufgeführt wurde, hat weitere zahlreiche Festivalauftritte absolviert und bereits viel Lob sowie zahlreiche Nominierungen erhalten.

Im Mittelpunkt der schrägen Komödie steht Mikey Saber (Simon Rex), ein abgehalfterter Pornostar, der nach fehlenden Jobanageboten und Geldnot in seine kleine texanische Heimatstadt zurückkehrt. Seine Noch-Ehefrau Lexi (Suzanne Son) ist wenig begeistert und nimmt ihn nur widerwillig bei sich auf. Um Geld zu verdienen, beginnt Mikey Gras zu verkaufen. Er lernt die 17-jährige Strawberry (Bree Elrod) kennen, Angestellte eines Donut-Ladens und wittert seine große Chance. Er verführt sie und will das Mädchen als Eintrittskarte zurück in die Pornoindustrie nutzen.

Mit Filmen wie ‚Tangerine L.A.‘, der mit einem iPhone gedrehten Geschichte einer Transgender-Sexarbeiterin, und ‚The Florida Project‘, einem Film über eine arbeitslose, alleinerziehende Mutter und ihre kleine Tochter, die in einem heruntergekommenen Motel im Schatten von Disneyworld leben, hat Baker das Leben am Rande der Gesellschaft in Szene gesetzt. Sein neuestes Werk RED ROCKET steht dem in nichts nach und zeigt ein düsteres, witziges und erbarmungslos ehrliches Porträt der weißen Unterschicht in den USA.



YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Donnerstag, 14. April 2022
00:00

Casablanca

USA 2021 | R: Sean Baker | 128 Min. | ab 16 | engl. OmU