Queer-Filmnacht Special: Stonewall
Special im Rahmenprogramm des CSD zum 50. Jahrestag des Stonewall-Aufstands – wir zeigen die Dokumentation „Before Stonewall“ (in der restaurierten Fassung, die im vergangenen Jahr auf der Berlinale neu aufgeführt wurde) und im Anschluss den Spielfilm „Stonewall“ (als 35mm-Kopie).
Achtung: Es handelt sich nicht um den gleichnamigen (und völlig missratenen) Film von Roland Emmerich, sondern um den viel besseren Film von Nigel Finch von 1996, den wir in einer 35mm-Kopie zeigen!
Double-Feature-Preis: Wer beide Filme sieht, zahlt nur 14 EUR (10 EUR ermäßigt)!

Sommer 1969 in New York City. Zeit des Vietnamkrieges und der Mondlandung. Zeit der Flower Power und der freien Liebe. Doch Homosexualität ist in den Vereinigten Staaten immer noch strafbar. Matty Dean kommt zum ersten Mal in die Stadt. Er gerät ins „Stonewall Inn“ — ein Ort, an dem sich viele Drag Queens und Schwule treffen, ohne fürchten zu müssen, gleich von der Polizei zusammengeschlagen zu werden. Matty trifft auf La Miranda, eine puertorikanische Drag Queen und auf den jungen Ethan, der in einer Gay-Rights-Movement-Gruppe engagiert ist. Matty begreift schnell, daß der Kampf um schwule Rechte nicht mit Ethans harmlosen und passiven Demonstrationen zu führen ist, sondern daß dieser Kampf ganz woanders stattfinden muß. Matty verliebt sich Hals über Kopf, doch auch andere Männer um ihm herum, können ihn verführen.




Montag, 22. Juli
21:00

Casablanca

USA/GB 1995 | R: Nigel Finch | 98 Min. | engl. OmU | 35 mm

In den Kalender …