Oscar Shorts 2021
Schon vor der Preisverleihung der Oscars® am Sonntag, den 25. April bieten interfilm Berlin und ShortsTV die nominierten Oscar® Shorts 2021 Live Action & Animation exklusiv in Deutschland und Österreich an. Eigentlich hätten die Filme als Teil von „Shorts Attack“ im Kino laufen sollen – jetzt habt Ihr die Möglichkeit, sie zumindest online zu sehen.

Die beiden abendfüllenden Programme mit deutschen Untertiteln sind zum Preis von je 8,- Euro online. Hier gehts lang!

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Das Programm Live Action fokussiert auf durchweg harte Realitäten in den USA, in Israel und Palästina. Die Nominierungen sind pointiert auf dem Punkt, sie folgen gesellschaftspolitischen Fatalitäten, doch geben durch die geradezu paradoxen Geschichten versöhnlich Hoffnung. Das Programm Animation spiegelt mit Fantasie und Reflektion die Vielfalt der Animationskunst. Die nominierten Beiträge kommen aus USA, Südkorea, Frankreich und Island, die drei Bonusfilme stammen aus USA und Frankreich.

Die 5 Nominierungen der Oscar-Shorts Animation sind überaus fantasievoll. Ein Kaninchen will sich in „Burrow“ sein Traumhaus graben, in „Genius Loci“ erlebt eine junge Frau die Stadt als bunte Zauberwelt, zwischen Schattenwesen bewältigen Eltern in „If Anything Happens I Love You“ den Verlust ihrer Tochter. In „Opera“ wird das gesellschaftliche Treiben zu einem einem skurril pulsenden Organismus, „Yes-People“ versammelt komische Alltagssituationen und die drei Bonusfilme (nicht nominiert) handeln von Geistern, die in Felsen leben, von einer Schnecke, die auf einem Wal reitet und von der Magie eines älteren Herrn.


Freitag, 23. April 2021
00:00

Casa@Home