Kulinarische Matinée: Ramen Shop
Wegen Verlegung des Starttermins verschieben wir unser kulinarisches Special in den Juni! Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.

Zur Vorpremiere von „Ramen Shop“ verwandeln die Männer am Herd das Casablanca in ein asiatisches Feinkost-Restaurant: Wie schon vor zwei Jahren beim Film „Noma“: Im Eintrittspreis von 16 € (ermäßigt 14,50 €) ist nicht nur der Eintritt zum Film enthalten, sondern auch ein mehrgängiges Fingerfood-Buffet (ohne Getränke).
Keine Reservierung, nur Vorverkauf!

Der junge Masato beherrscht ein wunderbares Handwerk: er ist Koch in einer traditionellen japanischen Suppenküche. Die Ramen-Nudel-Suppe ist seine Spezialität. Der plötzliche Tod des Vaters versetzt Masato in seine Kindheit zurück. In einem Koffer voller Erinnerungen findet Masato nun Spuren der Liebesgeschichte seiner Eltern. Er beschließt, sich auf den Weg nach Singapur zu machen, ins Heimatland seiner Mutter, die starb als Masato 10 Jahre alt war. Für den jungen Koch beginnt eine kulinarische Reise in die Vergangenheit, denn die Geschichte seiner Familie ist eine Geschichte voller Sinnlichkeit und von großer Liebe. Masato probiert sich durch die kulinarischen Traditionen Singapurs, Japans und Chinas und lernt nicht nur die Kunst des Kochens ganz neu kennen, sondern auch die Kunst des Zusammenseins.

Von Familiengeheimnissen und zaubrischen Rezepten – RAMEN SHOP ist einfühlsames und sinnliches Kino aus Fernost. Der Film von Eric Khoo erzählt von der Suche eines jungen Menschen nach einem Platz in der Welt und nimmt uns mit auf eine köstliche Bildungsreise in die Küchen und Seelen Asiens.



Trailer mit englischen Untertiteln – wir zeigen den Film im Original mit deutschen Untertiteln!

https://www.youtube.com/watch?v=xnpBSl-qnmw

Sonntag, 28. April
11:00

Casablanca

SG/JP/F 2018 | R: Eric Khoo | 90 Min. | mehrsprach. OmU

In den Kalender …