Latte Igel und der magische Wasserstein
LATTE IGEL UND DER MAGISCHE WASSERSTEIN, basierend auf der erfolgreichen Kinderbuchvorlage, erzählt auf zauberhafte Weise die Geschichte des tapferen Igelmädchens Latte, das sich mit ihrem Eichhörnchenfreund Tjum aufmacht, um das Wasser zurück in den Wald zu bringen.

Es hat schon so lange nicht mehr geregnet, dass die Wasservorräte der Waldlichtung, auf der die Tiere leben, knapp geworden sind. Als die Gefahr droht, dass bald gar kein Wasser mehr da sein könnte, ist guter Rat teuer. Da kommt ein weiser Rabe und prophezeit, dass das Wasser erst wieder fließt, wenn der magische Wasserstein, der von einem Bärenkönig gestohlen wurde, zurück an seinen Ursprung gelangt. Natürlich haben alle Tiere Angst und wollen auf keinen Fall dem Bärenkönig begegnen. Nur die tapfere kleine Igeldame Latte fürchtet sich nicht und zieht gemeinsam mit ihrem Eichhörnchenfreund Tjum los, um sich mutig der Herausforderung zu stellen. Auf die beiden ungleichen Freunde wartet ein aufregendes Abenteuer. Vor 60 Jahren erschuf der finnische Kinderbuchautor Sebastian Lybeck den Klassiker rund um einen kleinen Igel und seine Freunde im Wald. Mit über einer halben Million verkaufter Bücher ist LATTE IGEL aus den Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken. Nun haben Regina Welker und Nina Wels die Abenteuer in LATTE IGEL UND DER MAGISCHE WASSERSTEIN zum ersten Mal für die große Kinoleinwand adaptiert und beweisen, wie aktuell die Geschichten gerade heute sind.

FBW-Prädikat „besonders wertvoll“

„Insgesamt ist Lattes Abenteuer ebenso klug wie lustig wie spannend, und es macht Spaß zu erleben, wie tapfer und erfolgreich die Freunde zusammenhalten.“ (kinderfilmwelt.de)




Mittwoch, 25. Dezember 2019
00:00

Casablanca

D 2019 | R: Regina Welker/Nina Wels | 82 Min. | ab 0 | empfohlen ab 6