[Blue Note Cinema] Schultze Gets the Blues & Konzert des Hannes Stegmeier Trio
In der Jazz-Filmreihe: Ein viel gewünschter Klassiker – und danach Blues vom Hannes Stegmeier Trio.
Eintritt für Film und Konzert: 15,00 / 12,50 EUR

Im anhaltinischen Teutschenthal möchte wohl niemand sein Leben oder gar seinen Lebensabend verbringen. Nach der Frühpensionierung macht sich Schultze daher auf ins ferne Texas, um für seinen Volksmusikverein auf dem Wurstfest in New Braunfels aufzuspielen. Die merkwürdige Reise führt ihn bis in die Sümpfe und Bayous von Louisiana.

Regisseur Michael Schorr kommen seine Dokumentarfilm­erfahrungen zugute, wenn er in seinem Spielfilmdebüt Realität und Fiktion mischt, die Menschen der Region einbezieht und Laien neben Profis auftreten lässt. Die brillante Kamera folgt der nicht gerade geschwätzigen Hauptfigur Schultze auf der Suche nach irgendwas, wobei die skurrilen Gestalten, denen er dabei begegnet, in ihrer Kauzigkeit einem Kaurismäki-Film entsprungen sein könnte.

Danach: Konzert des Hannes Stegmeier Trio

Diese Band groovt, reißt mit, berührt und lässt einen „Old School Sound“ neu klingen.

Was als ein Cover-Projekt begann ist nun eine Band mit einer eigenen Identität: Ein Live-Erlebnis für jeden, der Funk, Blues und Pop liebt.



YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Sonntag, 26. März 2023
19:00

Casablanca

DE 2003 | R: Michael Schorr | 114 Min. | ab 0 | dt. Originalfassung

In den Kalender …