Das neue Evangelium
Ab 17. Dezember als solidarischer VOD-Start – bitte bei der Buchung das Casablanca auswählen, dann werden wir am Umsatz beteiligt!
Hier gehts zur Buchungsseite!

Regisseur Milo Rau inszeniert in der süditalienischen Stadt Matera, in der sowohl Pier Paolo Pasolini als auch Mel Gibson ihre legendären Filme über das Leben Jesus’ gedreht haben, DAS NEUE EVANGELIUM. Gemeinsam mit dem Politaktivisten Yvan Sagnet schafft er einen hochpolitischen Jesus-Film, in dem biblische Erzählung und verzweifelte Revolte ineinanderfließen. Entstanden ist ein hybrider Film: eine Verschmelzung von Dokumentarfilm, Spielfilm, politischer Aktionskunst und Passionsspiel.

DAS NEUE EVANGELIUM ist ein Manifest für die Opfer des westlichen Kapitalismus, das angesichts der europäischen Flüchtlingskrise und der weltweiten Black-Lives-Matter-Bewegung aktueller nicht sein könnte. Ein authentisch politisches wie auch theatralisches und filmisches neues Evangelium für das 21. Jahrhundert.

Ein authentisch politisches, theatralisches, filmisches Evangelium für das 21. Jahrhundert.



https://www.youtube.com/watch?v=8kVrMmbF76w&feature=emb_logo

Donnerstag, 17. Dezember 2020
11:00

Casa@Home

In den Kalender …