[Cinema della Casa] Magnolia
Die persönlichste Filmreihe im Casablanca: Wir zeigen die Lieblingsfilme der Menschen, die im Casa aktiv sind.

Im Januar stellt Casa-Leiter Matthias Damm seinen Lieblingsfilm vor, der es tatsächlich noch nie auf die Casa-Leinwand geschafft hat. Und ein kleiner Darsteller aus dem Film (mit durchschlagender Rolle) kommt auch mit!

Wir fragen in unserem Programmheft immer nach dem, was einen großartigen Film ausmacht. Das hier ist so einer: Das Meisterwerk von Paul Thomas Anderson – voll mit perfekt inszenierten Details, mit einem in jeder Rolle ideal besetzten Ensemble, mit dem legendären Soundtrack von Aimee Mann. Ein Film, der wie ein Uhrwerk auf die eine Szene zuläuft und gleichzeitig leicht und faszinierend ist – wunderschön, melancholisch und immer wieder überraschend. (Matthias Damm)

Während die junge Frau des sterbenden Patriarchen und TV-Moguls Earl verzweifelt, fahndet dessen Pfleger Phil nach dem Sohn und wird fündig beim Selfmade-Sexguru Frank. Gleichzeitig sucht der Moderator einer Kinder-Gameshow die Aussöhnung mit seiner kokssüchtigen Tochter, die ihn hysterisch rauswirft, nur um vom schüchternen Polizisten Jim aufgesucht zu werden, der sich nicht abwimmeln lässt.

„Boogie Nights“-Regisseur Paul Thomas Anderson präsentiert in seinem ambitionierten Werk eine wild wuchernde Odyssee durch das Gestrüpp menschlicher Emotionen bis seine neun Protagonisten auf der Suche nach Liebe und Vergebung durch ein biblisches Naturereignis vereint werden. In dem exzellent inszenierten, komplex strukturierten Drama glänzt das Ensemble mit Galavorstellungen, allen voran Tom Cruise. (Blickpunkt Film)



YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Montag, 16. Januar 2023
19:30

Casablanca

US 1999 | R: Paul Thomas Anderson | 193 Min. | ab 12 | engl. OmU

In den Kalender …