Deerskin / Monsieur Killerstyle
Ein Corona-Opfer: Eigentlich sollte nur wenige Monaten nach „Die Wache“ der neue Film von Quentin Dupieux ins Kino kommen, der Eröffnungs-Film der Quinzaine des Réalisateurs 2019 „Deerskin“. Der Verleih hat sich nun entschlossen, den Kinostart abzusagen – der Film wird aber auch nicht kurzfristig auf anderen Medien zu sehen sein.
Daher spielen wir ihn einfach trotzdem. Ohne Werbe-Budget vom Verleih – aber wir glauben, dass das Casa-Publikum sich diesen Film einerseits verdient hat – und andererseits auch cool genug ist, uns zu glauben, dass es sich lohnt …

Georges (Jean Dujardin) steigt aus. Und zwar aus seinem Auto. Ein Blick in sein tankendes Spiegelbild sagt ihm: etwas ist falsch. Fundamental falsch. Die Jacke. Eine alltägliche Cordjacke. So gewöhnlich, dass er sie sofort im Tankstellenklo ertränkt. Er kauft sich eine neue Jacke, eine, die wirklich zu ihm passt: 100% Hirschleder, Fransen, mörderstylisch. Ein echter Killerlook. So todschick ist diese Jacke, dass Georges findet, es dürfe neben ihr keine anderen Jacken geben. Je länger er sich im Spiegel betrachtet, desto möglicher scheint es ihm, das auch umzusetzen. Georges und die Jacke entwickeln einen Plan, der tödlich ist und dabei gut aussieht. Mit Hilfe der Hobby-Cutterin Denise (Adèle Haenel) dreht Georges einen Film über den Siegeszug einer Robe, die ein spektakuläres Eigenleben entwickelt.



YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Donnerstag, 18. Juni 2020
00:00

Casablanca

F 2019 | R: Quentin Dupieux | 77 Min. | FSK 16 | fr. OmU + dt. Fassung