CasaAkademie: Anderson und Anderson – zwei Ikonen des amerikanischen Autorenfilms
Samstag, 1. Dezember, 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Paul Thomas Anderson und Wes Anderson sind nicht verwandt und ihre Filme folgen einem völlig unterschiedlichen Stil. Doch beide sind mit einem jeweils ganz eigenständigen Werk Exponenten des zeitgenössischen amerikanischen Autorenfilms und haben einige der wichtigsten Filme des 21. Jahrhunderts geschaffen. Ausführlich vorgestellt werden unter anderem „Magnolia“, „There will be Blood“ und „The Master“ von Paul Thomas Anderson, sowie „The Royal Tennenbaums“, „Moonrise Kingdom“ und „Grand Budapest Hotel“ von Wes Anderson.

Der Referent: Dr. Siegfried König studierte Philosophie und Literaturwissenschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg. Er veröffentliche Bücher zu philosophischen Themen, aber auch zur Geschichte des Kinos und verfasste Filmanalysen für Internetportale. Er ist als Dozent für Philosophie, Literatur und Filmgeschichte tätig.

Eine Anmeldung per E-Mail ist bis spätestens 2 Tage vor dem Termin erwünscht unter akademie@casablanca-nuernberg.de Die Veranstaltung findet im CasaLaden statt: Ecke Kopernikusplatz 32 / Brosamer Straße. Eintritt: 10,00 € (ermäßigt 7,00 €)


 


 

Samstag, 1. Dezember
13:00

Casablanca

In den Kalender …