[Black Lives in America] Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody
Sondervorstellung im Rahmen der ‚Black Lives in America‘-Filmreihe in Kooperation mit dem Deutsch-Amerikanischen Institut Nürnberg. Danach Filmgespräch mit Dr. Katharina Gerund (FAU Erlangen-Nürnberg).

‚Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody‘ feiert die unvergleichliche Whitney Houston auf eindringliche und triumphale Weise. Kasi Lemmons führte Regie, nach einem Drehbuch des Oscar®-nominierten Anthony McCarten, produziert von dem legendären Musik-Executive Clive Davis und mit der BAFTA®-Preisträgerin Naomi Ackie in der Hauptrolle. Ohne jede Tabus portraitiert der Film die komplexe und vielschichtige Frau hinter „The Voice“. Von ihren Anfängen als Chormädchen in New Jersey bis hin zu einer der erfolgreichsten und am häufigsten ausgezeichneten Sängerinnen und Künstlerinnen aller Zeiten, wird das Publikum mitgenommen auf eine inspirierende, ergreifende – und sehr emotionale – Reise durch Houstons bahnbrechende Karriere und ihr Leben. Mit atemberaubenden Auftritten und einem Soundtrack, der die beliebtesten Hits der Ikone beinhaltet. Don’t you wanna dance?



YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Donnerstag, 16. Februar 2023
19:00

Casablanca

USA 2022 | R: Kasi Lemmons | 145 Min. | ab 12 | engl. OmU

In den Kalender …