[Agenda 2030-Kino] Monobloc
Agenda 2030-Kino im Juli – Danach Filmgespräch mit Dr. Simone Schimpf (Direktorin, Neues Museum Nürnberg)!

Der Monobloc ist das meistverkaufte Möbelstück aller Zeiten. Weltweit soll es eine Milliarde Exemplare des stapelbaren, in Deutschland oft weißen Plastikstuhls geben. Für die einen bedroht er den guten Geschmack und ist eine enorme Gefahr für die Umwelt, für die anderen ist er der einzig erschwingliche Stuhl überhaupt.

Grimme-Preisträger Hauke Wendler folgt den vielfältigen Spuren des Monoblocs von Europa über Nordamerika und die Slums in Brasilien bis in die Megastädte Indiens und die Savanne Ugandas. Er trifft Menschen, deren Leben vom Plastikstuhl geprägt sind und stellt dabei immer wieder die kühne Frage: Was braucht man eigentlich, um glücklich zu sein? Eine globalisierungskritische Objektgeschichte zwischen Funktionalität und Schönheit, Kapitalismus und Teilhabe, Konsum und Recycling.

Eintritt frei dank ebl Naturkost.
Bitte reservieren Sie Karten vor Ort, per Email an reservierung@casablanca-nuernberg.de oder via Telefon (0911-454824)!



YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sonntag, 17. Juli 2022
11:30

Casablanca

Doku | D 2021 | R: Hauke Wendler | 90 Min. | dt. Fassung | ab 0 | mehrspr. OmU

In den Kalender …